Mancora (Fortsetzung)

Mancora ist zwar wie erwähnt etwas touristisch, aber wir fühlen uns hier so wohl, dass wir fast eine Woche bleiben. Am Strand, wo wir jeden Tag chillen, kennen wir schon die Hauptakteure. Die strenge “Strandchefin”, der Muscle Man, der im Handstand Liegestütze pumpen kann, die Big Mama mit ihrem Schoko-Bananenbrot. Der Coconut-Man, der jeden Tag Kokosnüsse zum Trinken vorbeibringt, der alte Kaugummi- und Zigarettenverkäufer, der immer “chicles” ruft und viele mehr.

Mancora ist im Norden von Peru und unsere letzte Station in diesem extrem abwechslungsreichem Land. Weiter geht’s also im nächsten Blogeintrag nach Ecuador.